Ein Stück Erinnerungen.

von Sima Dehgani

Was einem bleibt, wenn man alles hinter sich gelassen hat um vor Krieg, Terror oder Armut zu fliehen, ist ein Stück Erinnerung, die Hoffnung oder der Glaube an eine bessere Zukunft.

Ich habe ein Jahr lang mit jenen Menschen gesprochen und sie darum gebeten mir einen bedeutsamen Gegenstand zu zeigen.

Ich bin überglücklich diese Foto Arbeit nun in einem Buch veröffentlichen zu können.

Dabei möchte ich mich ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, vor allem aber bei Alexis Zurflüh, der das Buch so wunderbar gestaltet und bedingungslos unterstützt hat!!

Auch ein großes Danke an Nansen & Piccard und Annabel Wahba für das Vorwort.

Das Buch ist unter www.untitled-books.com erhältlich.

Autorin Sima Dehgani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*