Die Katze ist aus dem Sack! Kanye West ist schwul!

Genauso läuft es

 

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 10.20.34

 

…und zwar schon seit Jahrzehnten.
Schon damals als Zeitungsjungen auf den Strassen standen und „Extrablatt, Extrablatt! Der Krieg gegen Terrorismus!“ riefen und mit erstunken und erlogenen Geschichten ihrer Chefredakteure und deren Lobbyistenfreunden, Meinung machten, um Sensationsgeilen und kriegslüsternen Versagern die Pennys aus den Taschen zu ziehen.
Das ist heute noch so, nur heute bezahlt man u. a. Blogs dafür. (Hi…)
Blogs auf die sich dann „gestandene“ Zeitungen, Nachrichtenagenturen, Sender stürzen und unter Wahrung der Quellen, die Scheisse, die sich jemand ausgedacht hat verbreiten.
Fragt man den „gemeinen“ Bürger (Bürger, weil er ja für die Faxen der Banken etc. pp. bürgt) woher er diese oder jene Information denn hat, bekommt man die Antwort: „Das stand gestern in der XY, das muss stimmen, die schreiben doch keinen Scheiss!“.

DOCH TUN SIE!

ABER HALLO!

Um auf den Punkt zu kommen, die größte Bedrohung die Europa (und alle anderen Staaten) neben der Errichtung einer afrikanischen Zentralbank, deren Währung mit den Bodenschätzen des Kontinentes gekoppelt ist, wäre zweifelsfrei das „Transatlantische Freihandelsabkommen“ mit der Föderation, der dunklen Seite der Macht, Verzeihung, den Vereinigten Staaten des Erdballs, eh…Amerika.

Sorry.

Für mich ist es bei all dem Lärm, dem wir uns dieser Tage ausgesetzt fanden und damit meine ich ein riesiges Interesse an Flüchtlingen, um die man sich sonst einen Dreck kümmert…
(Moment, man hört ja kaum mehr was von Flüchtlingen? Ach, vielleicht, weil DIE jetzt alle, mit 6 Milliarden auf Tasche,  bei den Türken abhängen?)
völlig unerheblich ob dieses „geleakte“ Dokument echt ist, oder nicht. Mir geht es schlichtweg um Wachsamkeit und die wichtigste aller unserer Waffen.
Wenn wir diese eine Waffe einsetzen, dann kann uns niemand was! Keinem Menschen.

DER KONSUM!

Wenn wir bewusst bestimmen würden, was wir konsumieren, könnten wir die Konzerne in die Knie zwingen und die Politik daran erinnern, wem sie eigentlich dient.

Servus.

L.S.

Hacks 4 Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*